Kleine Tour zum Volksmarkt in Volksdorf

Ahrensburg, Kuhlenmoordamm, Ahrensfelde, Forst Hagen, Stellmoorer Tunneltal, Volksdorfer Wald, Volksdorf, Volksdorfer Teichwiesen

Die Tour bietet sich an, wenn in Volksdorf Volksmarkt ist, ein sehr schöner Flohmarkt mit sehr netter Atmosphäre und ohne kommerzielle Stände. Termine gibt es hier: www.waldgeist-info.de

Start ist nach Belieben in Ahrensburg oder Bargteheide. Am Schloß vorbei, an der Kreuzung rechts, an der Schloßkirche vorbei am Rondeel mit dem Muschelläufer. Am Rondeel können Sie schon mal die erste Kaffeepause genießen, sich für die weitere Tour stärken, in die Karte schauen oder sich ein Brötchen als Wegzehrung kaufen. Und: Sie können einen Blick auf Ahrensbergs umstrittenstes Kunstwerk - den  Muschelläufer - werfen. Schräg links geht es dann in die Manhagener Allee. Am Ende der Manhagener Allee finden Sie einen interessanten Aufzug, der Sie zu einem Tunnel bringt, in dem die Bahngleise unterquert werden können. Das Rad kann bequem hineingestellt werden und man kann sich hinuntertragen lassen. Im Tunnel finden sich ein paar Kunstwerke an den Wänden und unter Glas. An die Wände gefliest hat man auch die Namen vieler Ahrensburger Persönlichkeiten. Fahren Sie auf der anderen Seite dann nach rechts in den Waldweg und von dort am Fußgängertunnel schräg rechts in die Hagener Allee - einer von Ahrensburgs Prachtstraßen, gesäumt von vielen schönen Bäumen und Häusern. Fahren Sie hinter der Eisenbahnbrücke dann gleich rechts entlang der Bahnschienen und halten Sie sich links. Dann kommen Sie zum sogenannten Kuhlenmoor mit dem Kuhlenmoordamm - auf schwimmenden Holzbohlen gleitet man sicher über das Moor. Hier kann man die Stille und pure Natur genießen... Der Weg führt direkt zur Burg Arnesvelde im Forst Hagen. Schlagen Sie sich durch den Forst Hagen und das Stellmoorer Tunneltal, hier können Sie zum Beispiel Brombeeren pflücken, picknicken oder auf dem Alfred-Rust-Wanderweg auf den Spuren der Rentierjäger wandeln, siehe auch Radtour Radeln auf den Wegen der Rentierjäger oder einfach nur den Wald genießen. Halten Sie sich dann südlich und Sie stoßen dann irgendwann wieder auf die Hagener Allee oder Am Hagen. Von Am Hagen geht es rechts weiter bis zur Einmündung Fliegerweg oder auch Dänenweg. Wenn Sie den Dänenweg nehmen, kommen Sie am Restaurant Nummer 8 vorbei. am Ende wieder rechts in den Braunen Hirsch und hier stoßen Sie am Gut Stellmoor auf die B 75. Hier wenden Sie sich nach links und fahren ein Stück an der B 75 entlang  - vorbei am Sengana-Erdbeerhof mit der großen roten Plastikerdbeere. An der Eulenkrugstraße geht es rechts bis zur Einmündung im Meyenthun. Bei nicht ganz so gutem Wetter bietet sich noch ein kleiner Abstecher in das Tropencafé im Pflanzenforum an der Eulenkrugstraße 198 an. Über die Straßen Am Meyenthun, Langfeld und Mellenbergweg kommen Sie in den Volksdorfer Wald. Wenn Sie sich dann nördlich halten, stoßen Sie irgendwann wieder auf die Eulenkrugstraße. Über Uppenhof und Claus-Ferck-Straße gelangen Sie zur U-Bahn-Station Volksdorf und den Marktplatz, wo der Volksmarkt stattfindet. Zu den Volksdorfer Teichwiesen gelangen Sie dann über die Straße Halenreihe, von hier zweigt links ein schmaler Weg links ab in Richtung Teichwiesen. Hier können Sie picknicken, fotografieren und die Natur genießen.

Zurück nach Ahrensburg können Sie über Ammersbek fahren: Fahren Sie in Richtung Norden, kreuzen Sie den Waldweg und fahren Sie in ein gegenüberliegendes Waldstück hinein. Immer geradeaus bis Timmermoor und hier rechts fahren. Sie landen am Streekweg. Ein kleines Stück links (Achtung, in manchen Karten nicht ganz richtig eingezeichnet!) und dann wieder rechts in ein Waldstück hineinfahren bis sie auf die U-Bahn-Station Buckhorn stoßen. An der Einmündung Heinrich-von-Ohlendorff-links fahren. Hier sollen sich gem. Ausschilderung vorgeschichtliche Grabhügel befinden, die ich allerdings auch nach intensiver Suche nicht entdecken konnte. Alsbald wenden Sie sich dann nach rechts und fahren über eine Brücke in die Straße An der Lottbek immer an der Lottbek entlang. Sie stoßen alsbald auf den idyllischen Stausee und biegen dann nach einem kurzen Stück am Stausee nach links ab. Hier immer geradeaus und dann schräg rechts in Richtung Bredenbeker Teich / Am Lindenhof fahren, es ist ein ziemlich schmaler Weg, der am Lindenhof und dem Bredenbeker Teich mündet. Fahren Sie rund um den Bredenbeker Teich herum und dann über den Wulfsdorfer Weg oder Am Haidschlag, Am Golfplatz wieder nach Ahrensburg.

Fotos siehe auch folgende Touren "Von Grafen, Kaufleuten und Müllern", "Mini-Rundtour über Berg und Tal"